Immer die bessere Wahl - Tanz Gutscheine - Fun und Bewegung


Mit unseren Gutscheinen liegt ihr immer richtig. Tanzen bringt Spass, macht Fit und hält Jung.

Für Alle, die endlich mit Tanzen beginnen wollen, oder ihre Liebsten, Freunde, Bekannte oder die Familie damit erfreuen oder infizieren möchten, sind unsere praktischen Gutscheine immer ein gute Idee.

Verschenkt einfach eine komplette Klasse (10 Termine) am Stück. Lindy Hop oder Swing für Beginner. Macht immer Spass.

Habt ihr euch zum Kauf entschlossen, sendet uns einfach eine Nachricht, ruft an oder kommt einfach vorbei und sprecht uns an.
Kurze Email an:

post (at) dancingsuiteberlin.de

Den Gutschein schicken wir euch per Email als PDF zum Ausdrucken.

Bleibt fröhlich :-)

Im Angebot

  • Lindy Hop Beginner Klasse verschenken

    April, am 20.4.22 um 19:30 Uhr

    Nach Ostern, am 20.4.22 um 19:30 Uhr startet unsere neue Lindy Hop Beginner Klasse. Lindy Hop ist der rasanteste Swingtanz, mit sehr viel Spass und Ausdrucksformen.
    10 Termine rasanter Swing für: - sensationelle 90,- Euro pro Person.

    Ihr lernt übersichtlich, systematisch und ein verspielt eure ersten Schritte, Figuren und Techniken. Außerdem natürlich Funstuff und cooles Zeug für die Tanzfläche.
    Zum Erwerb bitte kurze Email an:

    post (at) dancingsuiteberlin.de

    Gutschein ist nur gültig für die Klasse vom 20.4.22 19:30 Uhr.

    Location: Haus der Sinne, Ystadter Str.10

Auch Schön

  • Workshops verschenken

    Verschenkt einen tollen Einsteiger-Workshop, der euch einen ersten Eindruck vermittelt und vielleicht die Möglichkeit sich schon auf die Tanzfläche zu wagen. Ein Workshop kostet 35,- Euro pro Person.

  • Privatstunden verschenken

    Intensiveres Lernen und Betreuung gibt es in Privatstunden. Der Lehrer geht direkt auf das Paar ein und es entstehen neue Anregungen und Ideen, die euer Tanzen voranbringen können. Eine Privatstunde kostet 40,- Euro.

  • Einen Betrag verschenken

    Ihr seid euch nicht sicher, was eure Lieben wollen oder brauchen. Verschenkt einfach einen Betrag (z.B. 50,- Euro), den die Beschenkten dann in Untericht umwandeln können. Ganz einfach.